Irland Schlösser erleben

8 Tage / 7 Nächte ab/bis Dublin

Luxus-Rundreise mit Hauptaugenmerk auf Kunst und Kultur​ Leben Sie wie ein Lord und besuchen Sie  die schönsten Schlösser Irlands!

Blarney Castle

Reiseart

Mietwagenrundreise

Destination

Irland

Unterkunft

Schlosshotels mit Frühstück

Preis

ab 812€

Doppelzimmer:                                       April & Oktober: €812               Mai – September €1014

Einzelzimmerzuschlag:                                                        gesamte Saison :  €405 

Fly & Drive Irland 2019

Überblick und Reisebeschreibung

Reiseverlauf

Nach Ankunft in Dublin Übernahme des gebuchten Mietwagens und Fahrt zum ersten Schlosshotel Clontarf Castle, ideal gelegen: ca. 20 Minuten vom Flughafen und 10 Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Der Rest des Tages steht für erste Erkundungen in Dublin zur Verfügung.
Übernachtung Clontarf / Fitzpatrick Castle o.ä.

Entweder Sie bleiben noch in der Stadt oder besuchen den Garten Irlands – die Gegend von Wicklow.
Ein schönes Beispiel: der Powerscourt Estate zu Füßen der Wicklow Mountains mit prächtigem Garten,
Wildpark und Wasserfall. Oder Glendalough, eine der schönsten Klosteranlagen Irlands aus dem 6. Jh. inmitten bewaldeter Hänge im Tal der zwei Seen.
Übernachtung wie am Vortag

Der Weg nach Sligo führt bei Athlone vorbei und dem wohl berühmtesten Clonmacnoise Kloster.
Planen Sie ein paar Stunden für die Besichtigung ein. Anschließend fahren Sie Richtung Connemara,
wo Sie die nächsten 2 Nächte im Abbeyglen Castle o.ä. verbringen werden.

Den heutigen Tag sollten Sie für eine Rundfahrt in der schönen Umgebung nützen: Unzählige Steinmauern, kleine Farmhäuser, entlegene Reet-gedeckte Cottages und einsame Naturstrände wechseln sich ab. Viele Einheimische sprechen noch heute die Gälische Sprache und alte keltische Bräuche sind bis dato erhalten geblieben. Das Markt-Dorf Clifden, das Hafenstädtchen Roundstone, der einzige Fjord Irlands in Killary Harbour und die Kylemore Abbey sollten auf Ihrem Plan stehen. Übernachtung wie am Vortag.

Entdecken Sie die Mondlandschaft des Burren; einerseits ein botanisches Wunder mit einer arktischen,
alpinen und subtropischen Pflanzenvielfalt, die ihresgleichen sucht, andererseits ein nur zu deutliches Zeugnis der Hungerplage, die Irland im 19.Jh. heimgesucht hat, mit alten Gräbern. verlassenen Häusern etc. Auch die berühmten Klippen von Moher würden sich für einen Abstecher lohnen! 200 Meter tief stürzen die Kalksteinfelsen in den Atlantik; ein Spaziergang entlang der Küste veranschaulicht die Ausmaße dieser Naturgewalt. Nehmen Sie die Fähre in Kilrush und setzen Sie über den Shannon nach Tarbert, von dort geht es weiter nach Tralee.
Übernachtung im Ballyseede Castle o.ä.

Die Dingle Peninsula ist ein landschaftlicher Höhepunkt und gibt Programm für einen ganzen Tag: Ein
Tipp: Besuchen Sie die „Blasket Islands“ vom westlichsten Punkt aus, Dunquin. Wenn es Wetter und
See zulassen, können Sie einen 2 bis 3-stündigen Bootstrip rund um die neun Hauptinseln machen.
Die Inseln sind ursprünglich, abgelegen und wunderschön! Für Vogelliebhaber ein wahres Paradies!
Aber Sie sehen auch Delphine, Robben und wenn Sie Glück haben einen Wal !
Übernachtung wie am Vortag

Vormittags sollten Sie einen Stopp im mittelalterlichen Limerick einplanen bevor Sie zum Wahrzeichen
Irlands aufbrechen, dem „Rock of Cashel“. Durch schöne ländliche Gegend, ganz typisch für Irland, kommen Sie zu Ihrem letzten Schloss aus dem 13. Jh: dem Barberstown Castle, nicht mehr weit von Dublin entfernt.
Übernachtung im Barberstown Castle o.ä.

Rückgabe des Mietwagens in Dublin, Ende der Rundreise.

Reiseroute

Leistungen

All diese Leistungen sind ab 812€  zu haben.

Nicht inkludiert:
  • Fly & Drive Packet für Irland (Preis abhängig nach Datum,Mietwagenkategorie und Verfügbarkeit)

Haben Sie Fragen?

Für nähere Infos stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung. So können Sie uns erreichen:

Bereit für Ihr nächstes Abenteuer?