Die Inseln von Irland

Einwöchige Selbstfahrertour im Westen Irlands,Hauptaugenmerk Landschaft/vorgelagerte Inselwelt

JBP-ContikiIreland-6177

Reiseart

Mietwagenrundreise

Destination

Irland

Unterkunft

Mittelklasse hotels

Preis

ab 435 €

Doppelzimmer:                                       April €435  //   Mai & Oktober €472  //  Juni & September €527  //  Juli & August €562

Einzelzimmerzuschlag:                                                                           gesamte Saison €285
 
Achtung: Fähren nicht inkludiert!

Fly & Drive Irland 2019

Reisebeschreibung

Highlights

Herzlich willkommen in Irland, heute haben Sie Zeit, die Hauptstadt der Insel auf eigene Faust zu entdecken und die eine oder andere Sehenswürdigkeit zu besuchen, wie beispielsweise das Guinness Storehouse oder Trinity College. Übernachtung in Dublin.

Sie fahren von Dublin Richtung Westen und stoppen unterwegs z.B. am Belvedere House, wo Sie die wunderschönen Gärten besuchen können. An der Westküste erwarten Sie dramatische Klippen, sandige Strände und wunderschöne Aussichten über den atlantischen Ozean.
Übernachtung in Co. Mayo.

Ihr heutiger Ausflug führt Sie nach Achill Island –  die Gegend, welche von Heinrich Böll in seinem “Irischen Tagebuch” so eindrucksvoll beschrieben wurde. Die Insel  ist über eine Brücke mit dem Festland verbunden und die 40km Rundtour führt Sie durch die landschaftlichen Schönheiten, die die Insel zu bieten hat.
Übernachtung wie am Vortag.

Clare Island ist die größte der vielen Inseln im Clew’s Bay. Von hier aus können Sie großartige Aussichten auf den heilgen Berg Croagh Patrick, im Co. Mayo genießen. Die Insel ist seit ca. 5000 Jahren bewohnt und Sie finden hier neben Überbleibseln einer historischen Festung und eines megalithischen Grabes auch die Überreste einer Siedlung aus der Bronzezeit. Anschließend führt ihr Weg durch das Tal von Doolough und Kilary Harbour.
Übernachtung in Co. Galway

Mit der Fähre fahren Sie heute nach Inishbofin Island, bekannt für seine attraktiven “wilden” Rundwanderwege. Die Insel wird seit ca. 6000 Jahren von Farmen und Fischern bewohnt und war in der Vergangenheit ein beliebter Zufluchtsort für Piraten. Am Nachmittag fahren Sie nach Claddghduff, von wo aus Sie bei Ebbe nach Omey Island fahren können. Übernachtung wie am Vortag.

Der heutige Tag führt Sie auf die Aran Islands, drei vorgelagerte Inseln der äußeren Galway Bucht. Inis Mor ist die größte und lebhafteste der drei Inseln, hier können Sie ein Fahrrad mieten oder an einer Minibustour teilnehmen, um die beeindruckende Dun Aenghus Festung zu besuchen. Die kleine Insel Inis Oirr hingegen empfiehlt sich für Wanderungen und es geht weitaus ruhiger zu. Hier haben Sie schnell das Gefühl, die ganze Welt für sich zu haben. Abends genießen Sie das lebhafte und bunte Treiben in Galway mit den vielen traditionellen Pubs.
Übernachtung wie am Vortag.

Entlang der Küste fahren Sie heute durch die Burren Region, eine einzigartige vom Karst geprägte Region und Heimat von über 2000 seltener Pflanzen und Gewächse. Anschließend erreichen Sie die mächtigen Klippen von Moher, welche sich über 8km entlang der Küste ziehen, bevor Sie Ihre Rückfahrt nach Dublin antreten. Unterwegs stoppen Sie vielleicht an der Kilbeggan Distillery für eine Kostprobe des berühmten irischen Whiskeys?
Übernachtung im Raum Dublin.

Abgabe des Mietwagens und Rückflug.

Reiseroute

Leistungen

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer in Mittelklassehotels
  • 7x Volles Irisches Frühstück
Nicht inkludiert:
  • Fly & Drive Packet für Irland (Preis abhängig nach Datum,Mietwagenkategorie und Verfügbarkeit)

Haben Sie Fragen?

Für nähere Infos stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung. So können Sie uns erreichen:

Bereit für Ihr nächstes Abenteuer?