Die Färöer Inseln mit Mietwagen entdecken

Unser Tipp für Freunde imposanter Naturlandschaften!

unveil_orig

Reiseart

Mietwagenrundreise

Destination

Färöer Inseln

Unterkunft

Gästehäuser  oder Hotels

Preis

ab 1.150€

Variante im Gästehaus im  DZ + Frühstück inkl. Mietwagen  ab 2 Personen                                     €1150 p. Person

Aufzahlung Hotel:                                                                                                                    €150 p. Person

Hotels z.B: Hotel Vagar(Vagar); Hotel Runavik oder Hotel Klaksvik (Klaksvik) und Hotel Streym oder Hotel Havn (Thorshavn)

Mietwagen: Kategorie A  inkl. CDW, TP, PAI

Reisebeschreibung

Highlights

Die Fluglinie der Färöer Inseln, Atlantic Airways bringt Sie in knapp 2 Stunden von Kopenhagen nach Vagar. Gleich nach Ankunft Übernahme des Mietwagens am Flughafen.Die ersten beiden Nächte verbringen Sie im gemütlichen Guesthouse Hugo in Sørvágur,nicht weit vom Flughafen.Dort können Sie sich akklimatisieren und die Dörfer Sørvágur, Bøur and Gásadalur kennenlernen, mit phantastischer Aussicht auf Tindhólmur und Mykines.

Von Mai bis August verkehrt die Fähre zwischen Sørvági und Mykines; das sollten Sie nützen, um das Vogelparadies Mykines zu entdecken. So viele Papageientaucher haben Sie sicher noch nie gesehen! Während der Wanderung zum Leuchtturm haben Sie die möglich die verschiedenen Vögelarten zu beobachten und zu fotographieren.

Heute verlassen Sie die Insel Vágar via Streymoy nach Eysturoy, wo Sie im sympathischen Guesthouse Gjáargarður** die nächsten 2 Nächte verbringen.
Dabei werden Sie den ersten Unterwasser-Tunnel passieren, genauer gesagt über 100 Meter unter Meeresniveau! Am Weg wartet noch ein Highlight: Vestmanna, wo Sie eine Bootstour zu den Vogelklippen unternehmen sollten!
Kvívík, eine Wikinger-Ausgrabungsstätte ist ebenfalls am Weg.


Bei Eiði haben Sie einen spektakulären Ausblick auf die Felsformation „Der Riese und seine Frau“.

Die schmale Straße nach Tjørnavík ist wie eingeschnitten in den Berg, der sich fast senkrecht aus dem Meer erhebt. Am dunklen Sandstrand kann man seine Füße ins Meer tauchen. Seit den Wikingern ist dieser entzückender Ort besiedelt.

Am Weg retour wartet ein weiterer Höhepunkt: Saksun mit seiner Kirche und dem Museum Dúvugarður. Zwischen Gjógv and Eiði sehen Sie die höchsten Berge der Inseln.

Heute geht es weiter nördlich: Am Weg nach Klaksvík lohnt ein Stopp im Dorf Oyndarfjørður, wo man die mystischen „Rolling Stones“ (Rinkusteinar) sehen kann.

Sehenswert ist auch die Kirche mit dem Altar des Dänischen Malers Eckersberg. Nach Klaksvík führt der neueste Unterwassertunnel, der sogar von einem Künstler mit Glaskunst dekoriert wurde.
Übernachtung im Guesthouse Hjá Elisabeth in Viðareiði .

Heute entdecken Sie die nördlichsten Inseln; von Viðareiði aus können sie den „Enniberg“ erwandern, mit tollen Ausblicken auf Fugloy, Svínoy, Borðoy und Kunoy.
Am Weg nach Tórshavn sollten Sie Leirvík besuchen, eine weitere Wikinger-Stätte.
In Tórshavn bleiben Sie für 2 Nächte im Guesthouse Bládýpi**.

Wir empfehlen heute einen Bootsausflug nach Nólsoy – eine Insel bei der Sie das Gefühl haben in einer anderen Zeit zu landen … Auch eine Wanderung zum schönen Leuchtturm ist lohnenswert.

Rückgabe des Mietwagens am Flughafen und Flug nach Kopenhagen.

Reisehöhepunkte:

Leistungen:

  • Flug Kopenhagen/Vagar(Färöer Inseln) – Vagar(Färöer Inseln)/Kopenhagen mit Atlantic Airways
  • 7x Unterbringung im gewählten Gästehäusern oder Hotels
  • Mietwagen der Kat. A inkl. CDW, TP, PAI

All diese Leistungen sind enthalten im Preis von nur 1.150€.

Nicht inkludiert:
  • Flug Wien - Kopenhagen - Wien vorzugsweise mit Austrian Airlines - Preis auf Anfrage zu tagesaktuellen Preisen
  • Aufzahlung Hotels €150 p.P

Haben Sie Fragen?

Für nähere Infos stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung. So können Sie uns erreichen:

Bereit für Ihr nächstes Abenteuer?