Wales - im Land des roten Drachen

Abwechslungsreiche Rundreise durch idyllische Landschaft vom Norden in den Süden Wales

Maritime Albert Dock on Liverpool waterfront with the Three Graces historic buildings. The Liverpool world heritage site. Port of Liverpool building, the Cunard Building and the Liver building. A historic ship moored. Mist rising from the water.

Reiseart

Busrundreise

Destination

Wales

Unterkunft

Halbpension

Preis

ab €1955

Doppelzimmer                                                    € 2015

Einzelzimmerzuschlag                                       € 273

Abschlag 09.05 – 16.05                                         €60

Abschlag 09.05 – 16.05 EZZ                                  €18

Termine: 09.05 – 16.05 / 20.06 – 27.06*/ 11.07 – 18.07 / 15.08 – 22.08*        

* Termine sind in der Durchführung garantiert!

Mindestgruppengröße: 15 Personen (Ausnahme  Termine mit garantierter Durchführung) Maximum: 26 Personen

Reisebeschreibung

Highlights

Flug nach Manchester. Gemeinsames Treffen am Flughafen um 12.00h.

Begrüßung durch Ihre Reiseleitung und Ihr walisisches Abenteuer beginnt. Auf dem Weg zur Ihrer ersten Unterkunft lernen Sie die historische Stadt Chester bei einem Stadtrundgang kennen. Die ältesten Teile sind rund 2000 Jahre alt und wurden von den Römern erbaut, für die die Stadt ein wichtiger Stützpunkt in England gewesen ist. Im Mittelalter wurde sie als Ausgangspunkt für Feldzüge gegen die Waliser verwendet.

Übernachtung im Raum Holyhead

Über die Menaistraße, eine Meeresenge, führen zwei Brücken, die die Insel Anglesey mit dem Festland verbinden. Bei einem Besuch des HalenMôn (=Anglesey Meersalz)- Besucherzentrums können Sie sich selbst von der Qualität des naturbelassenen Meersalzes überzeugen. Anschließend haben Sie Zeit sich die historische Stadt Beaumaris näher anzusehen. In der geschäftigen Einkaufsstraße finden Sie zahlreiche Cafés und Restaurants, die zum Mittagessen einladen. Zudem beherbergt die Stadt eine der berühmtesten Waliser Burgen.

Bei einer Bootsfahrt zur Puffin Island sehen sie neben beeindruckender Landschaft auch eine Vielzahl an verschiedenen Vogelarten. Das Highlight der Tour sind natürlich die Papageientaucher (April bis Juli), die auf der Insel nisten. Mit etwas Glück entdecken Sie vielleicht sogar Seerobben, Delfine oder Schweinswale auf Ihrer Bootstour.

Auf dem Weg zurück zum Hotel halten Sie kurz bei dem wohl bekanntesten Dorf in Wales: Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch. Mit 58 Buchstaben hat das Dorf den längsten amtlichen Ortsnamen Europas.

Übernachtung wie am Vortag

Heute erklimmen Sie mit Hilfe einer Zahnradbahn den Mount Snowdon. Oben angekommen können Sie einen herrlichen Blick über die Berglandschaft des Snowdonia Nationalpark genießen.

Mit der Seilbahn geht es anschließend hinab zu den Llechwedd Slate Caverns. Unten in der Mine angekommen, wird einem mit Filmen, Lichtspiel und Tonaufnahmen die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Bergwerkarbeiter, aber auch deren Leiden eindrucksvoll nähergebracht. Anschließend fahren Sie weiter zu Ihrem nächsten Hotel.

Übernachtung in Llandrindod Wells

Entlang der Küste zieht sich der 105 Kilometer lange Wanderweg „Ceredigion Costal Path“. Hier legen Sie zwei Zwischenhalte ein und machen einen gemütlichen Spaziergang durch die Sanddünen von Ynyslas. Anschließend erwartet Sie das kleine Küstendörfchen Borth. Bei Ebbe können Sie hier die Überreste eines einstigen Waldes erkennen.

Mittags erreichen Sie das Seebad Aberyswyth, das mit über 7000 Studenten das kulturelle Zentrum in Mittelwales ist. Sie spazieren entlang der 5 km langen viktorianischen Strandpromenade. Am nördlichen Ende besteigen Sie die Aberystwyth Cliff Railway, die Sie   auf den Constitution Hill bringt, von wo Sie einen atemberaubenden Blick auf die Stadt, die Cardigan Bay und die Waliser Berglandschaft genießen können.

Anschließend besuchen Sie die Wasserfälle Devil’s Bridge. Der Legende nach wurde die älteste Brücke vom Teufel gebaut, weil es für sterbliche Menschen zu schwierig war, eine Flussquerung zu schaffen.

Übernachtung wie am Vortag

Sie besuchen zuerst die felsige Landzunge Strumbles Head. Vorgelagert liegt die Insel Ynys Meicel mit dem weißen Leuchtturm Strumble Head Lighthouse, mit etwas Glück kann man von hier Robben und Wale beobachten.

Sie fahren weiter in die kleine Stadt St. Davids. Den Titel „Stadt“ verdankt St. Davids dem Umstand, dass sie eine Kathedrale beherbergt. Mit seinen knapp 2.000 Einwohnern, ist sie damit die kleinste „Kathedralenstadt“ im Vereinigten Königreich. Die St. Davids Kathedrale ist eine der ältesten Anlagen in ganz Großbritannien.

Anschließend steht eine kleine Küstenwanderung auf dem Programm.

Zum Abschluss des Tages lernen Sie den charmanten Küstenort Tenby etwas besser kennen. Bewundern Sie neben den bunt angemalten Häusern auch die historischen Stadtmauern und fantastischen Strände.

Übernachtung in Tenby

In der Nähe der Stadt Swansea befindet sich die Gower Peninsula, eine Region  mit dem Status „außergewöhnlicher natürlicher Schönheit“. Entlang der grandiosen kilometerlangen Strände wie The Mumbles oder der Rhossili Bay unternehmen Sie einen gemütlichen Spaziergang.

Anschließend erreichen Sie die walisische Hauptstadt und besuchen das berühmte Cardiff Castle. Das Schloss umfasst drei verschiedene Teile: ein gotisches Herrenhaus und eine normannische Burg, umgeben von den Mauern eines römischen Kastells.

Die Spirit of Wales Show am Abend verspricht einen brillanten Abschluss des Tages mit walisischer Kultur, Musik und Unterhaltung, dazu eine hervorragende Auswahl an erstklassigen Gerichten – eine Gaumenfreude! (gegen Aufpreis buchbar)

Übernachtung in Cardiff

Am Morgen lernen Sie die einzige walisischen Destillerie, PenderynDistillerie, im Rahmen einer Führung kennen. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen und probieren Sie am Ende Ihrer Tour den edlen Tropfen. Der beliebte Single Malt wird als mild und fruchtig beschrieben.

Anschließend fahren Sie zum UNESCO Welterbe Pontcysyllte-Aquädukt – die größte Wasserbrücke Großbritanniens.

Übernachtung im Raum Wrexham

Heute heißt es leider Abschied nehmen. Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Flughafen Manchester.

Reiseroute

Leistungen

  • Flug ab/bis Wien oder München
  • Übernachtungen in Hotels lt. Tourverlauf oder gleichwertig
  • Halbpension an allen Tagen außer Cardiff/Tag 6
  • Transfers, Besichtigungsprogramm einschl. Eintrittsgelder
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • durchgehende, deutsch sprechende Reiseleitung (Tag 1 bis 7)

All diese Leistungen sind enthalten im Preis von €1955

       Tourhotels                                     Änderungen vorbehalten

Ort                                                Hotel                                       Ü

Holyhead                               Cymyran Hotel ***                    2

Llandrindod Wells        The Metropole Hotel &Spa***        2

Tenby                                      Fourcroft Hotel ***                    1

Cardiff                                    Clayton Hotel Cardiff ***           1

Wrexham                                Ramada Plaza Hotel ***            1

Haben Sie Fragen?

Für nähere Infos stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung. So können Sie uns erreichen:

Bereit für Ihr nächstes Abenteuer?

Scroll to Top